Wie´s kommen wird…

Die Zahlen steigen nicht.

Wenn die Zahlen nicht steigen, sind´s die Mutanten aus Kriwwinog.

Wenn die Mutanten harmlos sind, sind´s die Wellen die noch kommen.

Wenn die Wellen nicht kommen, sind´s die Mutanten aus Gribo-Schworkoffsk.

Wenn die nicht kommen, muss der Ingredienzwert weiter runter.

Wenn der unten ist, muss der Kraxxoduzilianzwert unter Minus 8.

Wenn der unter Minus 8 ist, kommt die Malaria.

Wenn die nicht kommt, dann dürfen wir das Erreichte nicht gefährden.

Wenn das Erreichte nicht mehr gefährdet ist, dürfen wir das nicht Erreichte
nicht gefährden.

Wenn das nicht Erreichte nicht erreicht ist, müssen wir Zero Covid erreichen.

Wenn Zero Covid nicht geht, dann geht halt alles kaputt.

Nationen kommen und gehen – der Lockdown bleibt.

Wenn alles kaputt ist, sagen sie ‚Es hätt noch viel schlimmer kommen können‘ und ‚Die Leugner sind schuld‘.

Ein Land, in dem wir gut und gerne noch ein zwei Jahre leben.

Die letzten steuergeförderten Kultur- und Vielfaltscafés dürfen wieder öffnen, noch ein paar Wochen Bohème spielen und ihre Witzchen über die ‚Aluhüte‘ reißen, von denen sich die Hälfte bereits abgesetzt hat irgendwo hin.

Ein Kaffee aus Nicaragua kostet jetzt 15 000 Euro.

An den vollgesprayten Fassaden der Innenstädte werden die Schaufenster mit Leinen zugehängt.

Einer sagt ‚Vielleicht war doch nicht alles so gut, was………‘

Die ‚Antifa‘ schreit ‚Nazis raus!‘

Dann sagt auch er nichts mehr und packt seine Sachen.

Sie sind unter sich.

Das Licht muss keiner mehr ausmachen, denn der Strom reicht schon lange nur noch für draußen.

Gefunden bei Werner Steiner