Warum sind alle so geil auf FFP2?


Im Kampf gegen das Coronavirus weckt die EU-Gesundheitsbehörde ECDC Zweifel am Zusatznutzen von FFP2-Masken im Alltag. „Der erwartete Mehrwert der universellen Verwendung von FFP2-Atemschutzmasken in der Gemeinschaft ist sehr gering“.

Wir wissen natürlich, dass das Tragen eines Mund-Nasen-Schutz generell ein gesundheitsschädlicher Blödsinn ist und nach Heinrich Fiechtner (MDL in BW) „Der neue Hitlergruß“.

So schreiben die Gazetten quer durch die Republik, dass besonders die FFP2-Masken im Alltag keinen Vorteil bringen.

Trotzdem ignoriert die Hygienediktatur diesen Hinweis der ECDC, wo sie doch mit Blick auf die EU, jede krumme Gurke aussortieren lässt. Besonders bemerkenswert ist, obwohl es diesmal in den Mainstream Medien publiziert wird, ist der deutsche Schlafmichel ganz geil auf die Dinger ist und diese bereitwillig trägt, auch dort wo es gar keine Verordnung gibt.

Es mag wohl an einer ausgeprägten Obrigkeitshörigkeit und Untertanenmentalität liegen, die im übrigen kein deutsches Phänomen ist.

Noch mehr Wissen:
https://t.me/alles_was_man_wissen_sollte
Oder Chat:
https://t.me/deine_Meinungen