Faktencheck „Marke Eigenbau“ – auch für Schüler geeignet

Bau Dir Deine Meinung, basierend auf Daten, Fakten, Wissen und Hintergründen, selbst auf:

Qualitätsmedien ARD, ZDF, arte, offizielle Seiten etc. – alle authentisch „mit eingebaut“, ebenso nicht nur Mediziner und Wissenschaftler, vielmehr und selbstverständlich Menschen aus den verschiedensten Schichten der Gesamtgesellschaft:


FAKE oder nicht-FAKE, das ist hier die Frage – oder nicht?

ARD: Wie gefährlich war eigentlich die Vogelgrippe bzw. BSE, Prof. Sucharit Bhakdi?

Interview mit dem renommierten Professor, der in den MSM noch immer diffamiert bis totge-schwiegen wird.

Sucharit Bhakdi ist ein deut-scher Facharzt für Mikrobiologie und Infektionsepidemiologie. Er war bis zu seinem Ruhestand Professor an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz und von 1991 bis 2012 Leiter des dortigen Instituts für Medizinische Mikrobiologie und Hygiene.

Für seine vorwiegend in Videos und Interviews geäußerten Thesen zur COVID-19-Pandemie wurde er mehrfach kritisiert.

Publikationen:
  • Mehr als 300 Pubmed-gelistete Publikationen sowie zahlreiche weitere Artikel und Buchbeiträge.
  • mit Karina Reiß: Schreckgespenst Infektionen. Mythen, Wahn und Wirklichkeit.  Goldegg Verlag, Berlin/Wien 2016
  • mit Karina Reiß: Corona Fehlalarm? Zahlen, Daten und Hintergründe. Goldegg Verlag, Berlin/Wien 2020

arte: Schweinegrippe 2009 – Wolfgang Wodarg und Christian Drosten – wer hatte Recht? / Doku
arte: Profiteure der Angst – das Geschäft mit der Schweinegrippe 2009 / Doku

Maskendebakel: Wer zahlt die teure Beschaffung des Bundes? | Plusminus SWR / Doku
Lockdown 2 für Dummies – Mit Verschwörungstheorien aufgeräumt / Doku

WeltWirtschaftsForum / The Great Reset
Der perfide Plan / Kulturstudio / Video

(englisch)

Kanadas Premierminister Trudeau wurde am Freitag nach seiner Rede vor der UN im September, in der es um die Pandemie und einen „großen Reset“ ging, der online und mit konservativen Abgeordneten Verschwörungstheorien auslöste und auf „Angst“ vor der Coronavirus-Pandemie hinwies.

Er und andere Führer hätten sich getroffen, um die „grundlegenden Lücken und Ungleichheiten“ innerhalb und zwischen unseren Gesellschaften zu diskutieren. Die „Pandemie bot die Gelegenheit, sich zurückzusetzen“ (reset) und „Wirtschaftssysteme neu aufzustellen“.


Doch wer lieber viel und intellektuelles zum Thema liest ist auch hier bestens bedient:


Die aktuellste Metastudie der WHO von der Stanford University USA zur Infektiosität von Sars-CoV2:

https://www.who.int/bulletin/online_first/BLT.20.265892.pdf

Prof. Schrappe und Kollegen mit ihren 7 Thesenpapieren seit April 2020 für eine angemessenere Strategie im Umgang mit Covid-19:

http://www.matthias.schrappe.com


Die offizielle Pressemitteilung der BAG in Bezug zu den Hilflosigkeiten der Politik:

https://www.kritische-polizisten.de/




Wissen aneignen, Mitmenschen aufklären, aufmerksam bleiben und dann als Gesamtgesellschaft zusammenhalten und nicht auseinander dividieren lassen – denn die angekündigte „neue Normalität“

(Beitrag und Podcast auf: https://www.nachdenkseiten.de/?p=63870)

ist schon längst zur Realität geworden bzw. der Great Reset ist auch schon da – so wie früher (und es sind sage und schreibe erst 10 Monate her) wird es definitiv nicht mehr werden.


Ein Beitrag von Michael Zaiser
(Ein „Danke“ aus der Redaktion für den Beitrag und die Arbeit! die Red.)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.