Digitales Erwachen!

Ich wache auf…es ist der 26. April 2030. Der nächste „digitale Tag“! Ich bin vor der digitalen Revolution geboren und werde mich wohl nie daran gewöhnen können. Langsam schleppe ich mich zu meinem Laptop und Handy. Drei neue Push Nachrichten! Sie sind gestern 4,3 km/h zu schnell gefahren. Strafe 50 Credits! Sie haben sich gestern zu ungesund ernährt und zuviel Zucker konsumiert… ohh Mann, ich hätte die 12 Gummibärchen doch nicht essen sollen. Strafe 30 Credits! Sie haben gestern ihr Arbeitspensum nicht geschafft, dass kostet sie 150 Credits. Puhh, wenn das so weitergeht, dann bin ich am 15. schon pleite. Am Computer leuchtet es dunkelrot. „Sie haben dieses Jahr schon zuviel Verstöße… Ihre Mallorca Reise wurde storniert! Ihre Reisetätigkeit beschränkt sich auf Deutschland. Wir bieten Ihnen an: 1 Woche Schwarzwald: Weiterbildungsseminar „Querdenker leichter finden“ oder 1 Woche Bayrischer Wald: Pflanzen Sie Bäume und verbessern Sie Ihre Umwelt! Na toll, ich glaube ich verzichte heuer auf meinen Urlaub. Eigentlich bin ich gelernter Einzelhändler, aber seit 2024 gibt es ja keinen Einzelhandel mehr. Jetzt bin ich ein „digitaler Sucher“! Ich sitze den ganzen Tag vor dem PC und überwache 16 Ampeln. Geht oder fährt jemand bei Orange oder Rot über die Ampel, dann werte ich das Gesichtsprogramm aus, kontrolliere es und melde die Person der Creditabteilung. Ach ja, ich vergass zu erwähnen… es gibt kein Geld mehr. Jeder Mensch bekommt das gleiche… 3000 Kredits! Damit kaufe ich ein, aber überwiegend zahle ich meine Strafen damit. Es ist so gut wie alles sanktioniert… Umweltsünden, Lebensmittelverschwendung, Zuckergebrauch, Verkehrsvergehen usw. Mein PC leuchtet schon wieder rot auf. Neue Nachricht… 5. Mai Impftermin! Alle 3 Monate werden wir geimpft. Seit der ersten mRnA Impfung hat sich das menschliche Immunsystem extremst zurückgebildet und ohne Impfung würden wir alle sehr krank werden. Nur die ungeimpften Menschen haben noch ein intaktes Immunsystem. Aber diese Menschen werden immer weniger und die meisten sind ja eh schon interniert. Seit der digitalen Revolution hat sich die Bevölkerungszahl stetig nach unten entwickelt. Nur noch 6 Milliarden Menschen leben auf unseren Planeten… Tendenz fallend! Auch der Altersdurchschnitt hat sich bei 67 Jahren eingependelt. Älter wird man nicht mehr… es gibt auch fast keine Altersheime mehr. Man arbeitet… und stirbt… das nennt man dann Effektivität!Mmmhhh es riecht lecker aus der Küche. Meine Frau kocht Schweinebraten. Aber Fleisch darf es doch nur noch Sonntags geben. Mein Herz macht sich wieder strafbar… hoffe die Nachbarn riechen es nicht. Eine kurze Überlegung schießt mir durch den Kopf. Soll ich sie selber anzeigen? Ihr würden 50 Kredits abgezogen und mir wegen der Meldung 100 aufgebucht. Nein, ich muss mir das letzte Fünkchen Anstand bewahren. Das ist das Prinzip der neuen digitalen Welt. Jeder soll sich am nächsten sein. Aber nicht mit mir! Da dichte ich lieber die Türen ab, damit dieser herrliche Duft in der Wohnung bleibt und gebe meiner Frau einen dicken Kuss, für das tolle Essen. Mein PC leuchtet mal grün… mal was Positives. Mein Sohn meldet sich. Er schreibt: Er hat ein Match! Wie ich dieses Wort hasse! Die DNA-Datenbank hat ein perfektes „Weibchen“ für ihn gefunden. Wie ich auch dieses Wort hasse! Es ist eine Australierin. Die Chancen mit ihr ein Kind zu haben, dass einen IQ über 130 hat, liegt bei über 98%. Er freut sich riesig! Aber nicht weil er Vater wird. Er wird das Kind nie zu Gesicht bekommen. Mein Sohn hat sich für eine Staatserziehung entschieden. Dafür bekommt er 100000 Kredits gutge-schrieben. Was für eine kranke Welt… aber für 100000 Credits kannst du 2000mal zu schnell fahren oder 40000 Gummibärchen essen. Wenn man das Geld wenigstens investieren könnte. Aber seit der digitalen Revolution gehört niemanden mehr etwas und man kann auch nichts mehr erwerben. Kein Haus…kein Gold… kein Nichts! Mein PC leuchtet wieder dunkelrot…13. Juli… Chipwechsel. Wieder mal ein Update von Onkel Bill! Noch kleiner, noch schneller. Wahrscheinlich werden die Geschwindigkeitsüber-schreitungen jetzt in Tausendstelsekunden gemessen. Ohhh, sehe gerade einen jungen Mann der bei Rot über die Ampel geht und auch noch den bösen Finger in die Kamera streckt. Den werden wir mal gleich melden. Der wird innerhalb weniger Sekunden auf Null Credits gesetzt. Yeeeesss, 750 Credits neu auf meinem Konto. Warum kann es nicht 10 solcher Idioten geben… ich würde jeden Tag Schokolade und Gummibärchen haben können. PC leuchtet wieder.. grün! Herzlichen Glückwunsch… Ihre Mallorca Reise wurde wieder freigeschaltet… cool… noch 5 solcher Querdenker erwischen und ich buche meine Reise zu den Malediven! Da kommen mir immer die Worte des digitalen Gründers in den Kopf… *Sie werden nichts besitzen… und sie werden es lieben* ! Aber wenigstens unsere Vereine hätten sie uns lassen können. Es existiert kein Sportverein mehr, kein Schützenverein oder ähnliches. Man trifft sich nur noch online „virtuell“ ! Zusammenkünfte sind nicht mehr erlaubt. Virtuell kann man das gesprochene Wort einfach leichter überwachen. Das geht natürlich real viel schwerer. Am Wochenende ist das Finale der Fußball-WM. Es spielen Schweiz gegen Canada. Virtuell natürlich, man kann über PC oder Play Station 11 als Zuschauer dabei sein. Es besteht die Möglichkeit seinen Kopf als Zuschauer auf die Tribüne zu laden. Kostet nur 6000 Credits …also wenn man immer brav war und gut gespart hat… leistet man sich sowas… ich esse da lieber Gummibärchen. Wehmütig denke ich an 1990 zurück. Ich war jung und voller Elan. Ein gewisser Andy Brehme hat uns zum WM-Titel geschossen… real… nicht virtuell. Ich hab bis 8 Uhr in der Früh gefeiert… mit wildfremden Menschen. Heute undenkbar, unser Chip vibriert und gibt kleine elektrische Stöße von sich, wenn wir uns fremden Menschen nähern. Neue Menschen in einen persönlichen Umfeld müssen erst einmal freigeschaltet werden. 1990 hätte der Chip verrückt gespielt… muss gerade lachen, wenn ich an die vielen zuckenden Menschen denke, die sich unter 2 Meter nähern. Lachend wache ich auf… der Wecker klingelt… ich schaue auf mein Handy… Waaas es ist 8 Uhr… und es ist der 15.2.2021… alles nur geträumt… ich bin noch analog erwacht!!! Zeit etwas zu verändern… aber nicht so wie im Traum… positiv… mit Liebe im Herzen…. mit Liebe zur Umwelt… mit gesunden Menschenverstand… ohne Pharmaindustrie… ohne Überwachung… ohne Hörigkeit und Abhängigkeit von Eliten und Politikern… und für die Zukunft unserer Kinder!

NETZFUND

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.